Ich werde das Licht anlassen 🕯

In manchen schwierigen Situationen bleibt nur noch, eine innere offene Haltung für den anderen Menschen zu behalten. Schon das kann eine Herausforderung sein. Wie ein Kinobesucher auf die Leinwand schauen und hoffen, dass es gut ausgeht. Bisher sind meine Erfahrungen, dass es IMMER gut ausgeht. Meine Erfahrung ist auch, dass man sich gegenseitig dabei unterstützen muss, ruhig und gelassen abzuwarten, wenn man nichts mehr tun kann….bzw., ‚das Licht anzulassen‘, das der andere auch sehen kann. Wie genau das aussehen kann, ist sehr unterschiedlich.

Nachrichten schreiben, auch, wenn man keine Bestätigung bekommt, dass sie gelesen wurden.
Fragen stellen, auch, wenn sie nicht beantwortet werden.
Einladungen aussprechen, auch, wenn sie nicht angenommen werden.
Geschenke machen, auch, wenn kein Dank kommt oder sie gar zurückgegeben werden.
Einfach vorbeigehen, auch, wenn der andere sich abwendet.
Positiv gestimmt sein…auch, wenn der andere einem Leid angetan hat…für den Fall, dass der andere mit guten Absichten auf einen zukommt.
uvm.

Jeder ist in solchen Situationen gefragt, auf die eigene innere Stimme zu hören, was passend ist. Im gemeinsamen Gespräch kann man es auch gut herausfinden.

Wenn du in die Ferne blickst, ist da ein Haus auf dem Hügel
Führend wie ein Leuchtturm zu einem Ort wo du sein wirst
Sicher um Gnade zu fühlen, denn wir haben alle Fehler gemacht
Wenn du deinen Weg verloren hast

Werde ich das Licht an lassen
Werde ich das Licht an lassen
Werde ich das Licht an lassen
Werde ich das Licht an lassen
Werde ich das Licht an lassen

Wenn du in die Ferne blickst, ist da ein Haus auf dem Hügel
Führung wie ein Leuchtturm zu einem Ort wo du sein wirst
Sicher um Gnade zu fühlen, denn wir haben alle Fehler gemacht

Wenn du deinen Weg verloren hast
Werde ich das Licht an lassen

Und ich weiß, dass du es nicht weißt oh, aber du musst mutig für mich sein
Sich von der Wahrheit zu verstecken wird das alles nicht okay machen
Ich werde deinen Schmerz sehen, wenn du unsere Gnade nicht fühlst
Und du deinen Weg verloren hast

Werde ich das Licht an lassen
Werde ich das Licht an lassen
Weil ich das Licht anlassen werde

Claudia Riege

Du bist ja krank 😠

Das ist schnell daher gesagt, wenn einem ein anderer mit Einstellungen begegnet, die man voll daneben findet und der somit nicht so funktioniert, wie es einem gerade in den Kram passt. Hat der andere Macht in irgendeiner Form über einen,

der Chef, der einem Arbeit gibt

der Partner, der immerhin als Partner für andere sichtbar ist und vielleicht auch das ein oder andere Praktische mitbringt

der günstige Handwerker, mit dem man es sich nicht vermiesen will

der Lehrer der Kinder, der Noten verteilt

uvm.

hält man sich mit dieser Aussage im Hintergrund. Wenn Menschen in einer Machtposition sind, weil sie

erfolgreich in der Öffentlichkeit stehen

ein tolles Haus oder Auto haben

einen ansehnlichen Job haben

Vorstandsvorsitzende sind

gute Noten zeigen können

tolle Musiker sind

ausreichend Geld haben

wird diese Aussage, dass der andere ja wohl psychisch krank sei, gerne laut verbreitet. Hinzukommt, dass von diesen Menschen die angeblich Kranken rücksichtlos stehen gelassen werden. Sie sollen mal zu einem Psychater gehen. Vielleicht könne der helfen.
Unglücklicherweise bestärkt der Unterlegene auch im äußeren Erscheinungsbild die These.

Hartz IV

Chaos in der Wohnung

ungepflegtes Äußeres

Tatoos

unpassende Sprache

Die Wahrheit ist, dass wir Menschen alle in irgendeiner Form krank sind. Glücklicherweise nicht alle zu gleichen Zeit im gleichen Maße. Denn dann würde nichts mehr in unserer Welt funktionieren. JEDER hat in schwierigen Lebenssituationen ungünstige Gedanken und trifft dann ungünstige Entscheidungen. Den einen trifft es früher, den anderen später. Den einen mehr und den anderen weniger. Das sind die einzigen Unterschiede.

Ähnlich wie bei einer Erkältung oder der grausamen Krebskrankheit. Im Bereich der Psychologie gibt es z.B. die Depression, Persönlichkeitsstörung, Suchterkrankung oder auch Schezophrenie. Das alles sind Diagnosen, die es den Ärzten ermöglichen, miteinander unkompliziert und hilfreich zu kommunizieren, um passende Entscheidungen zu treffen. Allen anderen steht es nicht zu, mit diesen Diagnosen um sich zu schmeißen, was leider gerne gemacht wird. Wie möchte man selber behandelt werden, wenn man mal eine schwierige Phase im Leben hat?

Und das andere ist ihm gleich: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ Bibelstelle: Markus 12,31

Wir sollten alle in schwierigen Lebensphasen füreinander da sein. Eigentlich klar und doch so schwer.

Jeder könnte sich mit seinen Möglichkeiten einbringen. Auf Augenhöhe. Nicht nur der offiziell Erkrankte hat eine schwierige Lebenssituation, sondern auch das Umfeld. Da gilt es zusammenzuhalten, was zugegebenmaßen eine Herausforderung sein kann.

Deutsche Übersetzung des Songs:

Es möge
der Abendstern
leuchten über dir

Es möge,
wenn sich Finsternis über dich legt,
dein Herz wahrhaftig sein

Einsam ist die Straße, auf der du wandelst
Oh, und so fern der Heimat

Mornié utúlié (Finsternis ist hereingebrochen)
Glaube, und du
wirst wandeln auf rechtem Pfad

Mornié alantié (die Finsternis ist herabgesunken)
Eine Verheißung lebt
von nun an fort in dir

Es möge
der Schatten Ruf
vergehen

Mögest du
die Reise fortführen,
des Tages Licht erhellen

Ist die Nacht überwunden,
so mögest du dich erheben,
und die Sonne erblicken

Mornié utúlié (Finsternis ist hereingebrochen)
Glaube, und du
wirst wandeln auf rechtem Pfad

Mornié alantié (die Finsternis ist herabgesunken)
Eine Verheißung lebt
von nun an fort in dir

Eine Verheißung lebt
von nun an fort in dir…

Claudia Riege