Frieden gegen Terror

Hass- und Verzweiflungstaten sind Reaktionen auf Konflikte. Je mehr Menschen auf der Welt verstehen und erleben, dass in Konflikten eine gewinnbringende Chance steckt, um so mehr Menschen können neugierig interessiert auf Konflikte reagieren. Somit werden es immer weniger Menschen, die mit Kampf jeglicher Art auf einen Konflikt reagieren.
Neben dem Mitgefühl sowie die Gebete für die Betroffenen, ist das etwas, was jeder zum Weltfrieden beitragen kann….den eigenen Frieden in schwierigen Konfliktsituationen.
Mein Mitgefühl ist bei denen, die von den gestrigen Ereignissen direkt betroffen sind sowie bei denen, die unter solchen Ereignissen leiden.

Claudia Riege

Liebe ist eine herausfordernde Entscheidung

Man ist es gewohnt, in einem Konflikt zu überlegen, welche Gründe für den nächsten Schritt sprechen. Manchmal reagiert man auch ganz automatisch, da man sich schon lange passende Gründe zurecht gelegt hat.

Denn es ist ja z.B. ganz klar, dass sich ein Gegenüber entsprechend gut verhalten muss, damit man miteinander gut klar kommt.

Nein. Eben nicht. Es ist der Verstand, der einem lauter Gründe zur Verfügung stellt, warum man etwas tun sollte oder lieber nicht. Je mehr man sich jedoch umhört, um so mehr verschiedene nachvollziehbare Handlungsentscheidungen und Gründe werden einem begegnen. Das ist eine gute Orientierung, die wichtig ist. Am Ende der Orientierung sollte man nur der inneren Stimme folgen. Eigentlich hat man gar keine andere Chance. Die innere Stimme sagt einfach ganz klar:

Tu es.

oder

Tu es nicht.

Das bedeutet Überwindung. Es ist wie Glatteis, auf dem man sich bewegt, und wo man sich nirgends festhalten kann.

Genau in diesem glatten rutschtigen Moment liegt ein möglicher Konfliktgewinn. Eine Sinnesänderung, die weitere Gewinne nach sich ziehen wird. Man nennt es auch persönliche Weiterentwicklung.
Im Zusammenhang mit dem Glauben, gibt es sogar noch den Aspekt des ‚Buße tuns‘ (Umkehr, Sinnesänderung). Denn, hört man nicht auf seine innere Stimme, ist das zwar menschlich nachvollziehbar, doch sündigt man an sich selber und an anderen. Man nimmt sich und anderen die Chance für ein schöneres Leben. In der Bibel gibt es einen schönen Vers dazu:

Sirach 18,22: 22 Spare deine Buße nicht, bis du krank wirst; sondern bessere dich, solange du noch sündigen kannst. Verzieh nicht, fromm zu werden, und harre nicht mit Besserung deines Lebens bis in den Tod.

Liebe beginnt also da, wo Gründe aufhören. Somit ist echte Liebe eine echte Herausforderung. Will man oder will man nicht?

Ja, ich will! Und das bezieht sich nicht nur auf die enge Partnerschaft.

Ich wünsche uns allen eine starke Gemeinschaft, in der wir in rutschigen Zeiten auf die innere Stimme hören können.

Claudia Riege

Interview zum Thema KonfliktGewinn

claudia_riege1

Am Montag, den 12.12. ab 20 Uhr (wurde auf 19:00 Uhr verändert) kann man sich für 24 h kostenfrei ein Interview von Sophie mit mir anschauen. Zusätzlich hat die Veranstalterin die Interviews ab dem 22.12. ab 19:00 für 24 h freigeschaltet. Auf dieser Seite www.gluecksbeziehungenkongress.de muss man sich dafür anmelden.
Und ja, die Veranstalterin stellt diese kostenfreie Möglichkeit auch zur Verfügung, um Werbung zu machen. Sie kann so email-Anschriften sammeln und Kongresspakete verkaufen. Doch ihre Motivationen kommen von Herzen. Sie ist in Vorleistung gegangen, um einen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten:
Für sich selber….denn sie hat sich während der Vorbereitungen immer mehr gefunden, um das, was sie zu bieten hat, authentisch in die Welt zu tragen. Mit ihren Entscheidungen anderen Menschen gegenüber.
Und für alle anderen…denn ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Gespräche dieser Art IMMER gewinnbringend für Zuhörer sind. So finden sie sich selber auch ein Stück mehr und können so IHREN Beitrag in unsere Welt bringen. Mit ihren Entscheidungen.
Und wer auf Dauer keine mails mehr von Sophie erhalten möchte, kann sich ganz einfach wieder aus dem Verteiler abmelden. Wer kein Paket kaufen möchte, tut es einfach nicht. Wer einen kleinen Beitrag an Sophie geben möchte, könnte ihr auch einen kleinen Betrag spenden. Jeder ist völlig frei in seinen Entscheidungen. Mir gefällt diese Art der Internetmöglichkeit!

Ich wünsche allen Interessierten viel Spass! Und Sophie alles erdenklich Gute auf Ihrem Lebensweg!

Claudia Riege